Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

Noa Wildschut - Violine

Elbphilharmonie Kleiner Saal · barrierefrei

Klassische Musik

»Ein Wunder an Musikalität, originell, spontan, immer frei«, schrieb die Süddeutsche Zeitung voller Begeisterung über die niederländische Geigerin Noa Wildschut. Erst 18 Jahre alt, hat sie sich bereits einen festen Platz in der Musikwelt erobert. Im Kleinen Saal der Elbphilharmonie tritt Noa Wildschut nun mit ihrer deutschen Klavierpartnerin Elisabeth Brauß auf. Neben Schuberts virtuoser Fantasie interpretieren die beiden Künstlerinnen Tschaikowskys romantisches »Souvenir d'un lieu cher« und Prokofjews zwischen Klassizismus

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren