Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

Stalker – Picknick am Wegesrand

Malersaal- Schauspielhaus · barrierefrei

Theater

Einführung 19:00 Uhr Beginn 19:30 Uhr Nach einem – zunächst unbemerkten – Besuch Außerirdischer treten in einem Landstrich seltsame Phänomene auf. Die physikalischen und logischen Gesetzmäßigkeiten sind außer Kraft gesetzt, Menschen verschwinden oder kommen auf absonderliche Weise zu Tode. Die Gegenstände, die Überlebende aus dem Gebiet schleppen, stellen die Wissenschaft vor unlösbare Rätsel. Die Regierung richtet eine Zone ein und riegelt sie systematisch ab. Zu groß ist die Angst, die dort schlummernden Gefahren könnten sich ausbreiten oder in falsche Hände gelangen. Die Welt aber ist nicht mehr die gleiche wie vor dem Besuch der Außerirdischen. In der Zone existieren, so besagen es die Legenden, Schätze, deren Macht die Geschichte der Menschheit verändern könnten. Von Akkumulatoren ist die Rede, die unbegrenzt Energie liefern, von einem Zylinder der innigste Wünsche erfüllt. Wie ein Magnet zieht die Zone Glücksritter und Wissenschaftler, Politiker und Unternehmer mit höchst unterschiedlichen Interessen an. Wer den Sperrgürtel überwinden und die Gefahren der Zone überleben will, bedarf der Hilfe eines Schleusers: des Stalkers.

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren