Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

Strandrecht - Musiktheater nach Ethel Smyth

LICHTHOF Theater · barrierefrei

Tanz/Performance

Mit „Strandrecht“ entsteht - zwischen opulentem Musiktheater und Performance - eine Vision zivilen Ungehorsams im Gewand einer feministischen Oper. In „The Wreckers“ (1906, dt. „Strandrecht“) verarbeitet die Komponistin Ethel Smyth den Mythos über ein Dorf an der englischen Küste, das von Zeit zu Zeit den Leuchtturm abschaltet, um sich am Ladegut der havarierten Schiffe zu bereichern. Einzig eine Frau stellt sich gegen das Dorf und initiiert den Aufstand „der Ungehorsamen“ indem sie ein Feuer als Warnung für die Schiffe entzündet. Ihre Zivilcourage bezahlt sie mit dem Leben. Aus der Verbindung von Originalmomenten am Flügel, klassischem Gesang, elektronischen Sounds und neuen Textfragmenten entsteht eine neue Fassung des bisher verkannten Werks und fragt, was wir heute bereit sind, zu riskieren, im Kampf um eine solidarische und gerechte Gesellschaft.

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren