Inhalt

Julien Libeer - Pianomania

am Montag, 03. Jun. 2019, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Laeiszhalle kleiner Saal
Barrierefrei: ja

Der Belgier Julien Libeer zählt zu den spannendsten Pianisten der jüngeren Generation. Nach Studien in Brüssel und Paris perfektionierte er sein Spiel bei der berühmten Pianistin Maria João Pires, weitere wichtige Anregungen erhielt er von Alfred Brendel sowie von Gerhard Schulz vom Alban Berg Quartett. Libeers Programm in der Reihe »Pianomania« kombiniert die zwischen Romantik und Impressionismus stehenden Préludes des französischen Romantikers Gabriel Fauré mit Werken des Russen Alexander Skrjabin, die teilweise von Chopins Tonsprache inspiriert sind; als besondere Rarität bringt Julien Libeer außerdem drei Präludien des italienischen Komponisten Ottorino Respighi zur Aufführung, die sich an der ganz eigenen Klangwelt des gregorianischen Chorals orientieren.

anmelden


Weitere Inhalte