Inhalt

Harbourfront Literaturfestival -Michael Ende

am Sonntag, 22. Sep. 2019, 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Besenbinderhof
Barrierefrei: ja

„Sie stiegen in das Führerhäuschen, schlossen die Türen und fuhren in die Wüste hinein.“ So beginnt „Jim Knopf und der Lokomotivführer“ - die erste Geschichte aus der Feder Michael Endes. Ihr folgten viele andere, die Klein und Groß in fremde und einzigartige Welten entführten. Gemeinsam mit „Momo“ fürchtet man sich vor den „grauen Herren“ und „Die unendliche Geschichte“ weckt in jedem Kinde den unwiderstehlichen Wunsch, auf dem Drachen Fuchur nach Phantasien zu reisen. Michael Ende (1929 - 1995), der in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden wäre, hat es geschafft, zeitlose Geschichten zu erfinden, die bis heute Klein und Groß begeistern. Tobi Krell (bekannt aus „Checker Tobi“) feiert den Geburtstag des großen Schriftstellers. Seine Gäste sind die Biographin Charlotte Roth („Die ganze Welt ist eine große Geschichte und wir spielen darin mit“), Wieland Freund, der das letzte unvollendete Manuskript Endes zu Ende geschrieben hat („Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe“) und Schauspieler Shenja Lacher.

anmelden


Weitere Inhalte