Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

El Greco Verkannt, vergessen, neu entdeckt

ZUHAUSE · barrierefrei

Dokumentation

Domenikos Theotokopoulus alias „El Greco“ zog es wegen der zahlreichen Aufträge, die König Felipe II. für seinen Palast El Escorial vergab, nach Spanien. Der König mochte die Gemälde des Kreten nicht, aber El Greco blieb dennoch bis zu seinem Tod 1614 im reichen Toledo. Als Maler war El Greco rasch vergessen, sogar verachtet – bis er von einer Gruppe junger moderner katalanischer Künstler in einem kleinen Museum von Barcelona wiederentdeckt wurde. Die Dokumentation von Gustavo Cortes Bueno zeichnet sein Leben nach und beleuchtet seinen Einfluss auf die großen Maler des 20. Jahrhunderts, unter ihnen kein geringerer als Picasso. //// Link: https://www.arte.tv/de/videos/092208-000-A/el-greco/

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren