Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

Frühlings Erwachen - von Frank Wedekind

Ernst Deutsch Theater · nicht barrierefrei

Theater

Freundschaft, Sehnsucht, Hitze, Ekstase, Aufbruch: wenn der Frühling erwacht, scheint alles möglich. Im Mittelpunkt stehen Moritz, Wendla und Melchior, auf der Suche nach Erfüllung und Sinn. Sie sind dem gnadenlosen Druck von Schule und Gesellschaft ausgesetzt. Ihren drängenden Fragen und Nöten begegnen die Eltern mit Ignoranz und Kälte. ›Frühlings Erwachen‹ erzählt vom Konflikt der Generationen, vom Erwachsenwerden, von erwachender Sexualität und tiefer Verunsicherung, von der Sehnsucht nach Freiheit und Liebe.

Spender
Ernst Deutsch Theater

Veranstaltungsort

Adresse:Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1, 22087 Hamburg

Erreichbarkeit/Anfahrt:Mundsburg

Barrierefreiheit

Informationen Rollstuhl/Rollator:

  • 2 Rollstuhlplätze im Parkett
  • Stufenlos: Zugang auf Theaterrückseite
  • Türmindestbreiten 97 cm, zum Saal 80
  • Behindertentoilette einseitig anfahrbar, hochklappbare Haltegriffe beidseitig

Informationen Sehbehinderung:

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Treppen weisen teilweise visuell kontrastreiche Kanten auf und haben mindestens einen einseitigen Handlauf.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • An ausgewählten Terminen werden Vorstellungen mit Audiodeskription angeboten.

Informationen Hörbehinderung:

  • Es steht eine Hörverstärkungsanlage von Sennheiser zur Verfügung: Smartphone-Nutzer können über die kostenlose App „Sennheiser MobileConnect“ der Vorstellung hörverstärkt folgen. Das Audio-Signal kann an Kopfhörer, Hörgeräte oder Cochlea-Implantate weitergeleitet werden. Kopfhörer, Funkempfänger und Induktionsschleifen können ausgeliehen werden.
  • Es werden regelmäßig Vorstellungen simultan in Gebärdensprache übersetzt. Voher gibt es eine Stückeinführung ebenfalls in Gebärdensprache.
  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage an der Kasse.

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren