Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

Grenzenlos durch Raum und Zeit // Anmeldung nicht mehr möglich

Laeiszhalle großer Saal · barrierefrei

Klassische Musik

Es werden ausschließlich 2er Plätze angeboten. /// An diesem Konzertabend werden gleich mehrere Grenzen überwunden. Vom Altmeister Georg Philipp Telemann und der höfisch geprägten Musik des 18. Jahrhunderts wird ein Bogen bis in die heutige Zeit gespannt: Als jüngste Vertreterin der schillernden Reihe spannender Komponisten des 20. Jahrhunderts ist Thea Musgrave zu nennen, die einmal bekannte: „Ja, ich bin eine Frau, und ich bin auch Komponistin. Aber selten beides gleichzeitig.“ Ihre kompositorischen Beiträge zur Oboen-Literatur sind von unschätzbarem Wert, ihre Musiksprache aufregend und verbindend. Wie ihr Komponistenkollege Henry Dixon Cowell überwand sie still die Grenzen ganzer Kontinente, ohne viel Aufhebens darum zu machen. Werke von Georg Philipp Telemann, Jacques Ibert, Manuel de Falla, Henry Dixon Cowell, Thea Musgrave, Astor Piazzolla Isang Yun und Ravi Shankar

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren