Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

Jamel rockt den Förster - ein Ehepaar leistet Widerstand

ZUHAUSE · barrierefrei

Dokumentation

Umzingelt von Neonazis: Für Birgit und Horst Lohmeyer ist das Alltag. Das Ehepaar lebt im "Nazidorf" Jamel (Mecklenburg-Vorpommern), das fast vollkommen von Neonazis bewohnt wird. Im Video sprechen die Lohmeyers über ihr schwieriges Leben in Jamel, Anfeindungen – und erklären, warum sie mit ihrem Musik-Festival "Jamel rockt den Förster" trotzdem jedes Jahr ein lautes Zeichen gegen Rechts setzen. Dies erweckt das Engagement der größten deutschen Bands, von den Toten Hosen über die Beatsteaks und Die Ärzte bis zu Herbert Grönemeyer spielten bereits viele Größen. 2019 zeigten sich unter anderem Max Herre, Feine Sahne Fischfilet, Samy Deluxe oder Thees Uhlmann solidarisch und traten auf. Die Donots brachten sogar einen eigenen Song als Geschenk mit. //// Link: Hintergrund: https://www.youtube.com/watch?v=_93CZ6mfw5E ------------- Einblick: https://www.youtube.com/watch?v=cOXzn5tp1Z8

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren