Bühne frei
für Ihr Kultur-Erlebnis

Nicola Antonio Porpora: "Carlo il Calvo"

ZUHAUSE · barrierefrei

Oper

Seit dem 18. Jahrhundert war die Oper "Carlo il Calvo" von Nicolà Antonio Porpora nicht mehr auf der Bühne zu sehen. Im Rahmen des neuen Festivals "Bayreuth Baroque" lebt sie auf der Bühne des Markgräflichen Opernhauses wieder auf und erfährt eine zeitgemäße Deutung. Es geht um die Thronstreitigkeiten in der Nachfolge von Karl dem Großen. Karl der Kahle (il Calvo) ist der rechtmäßige Thronerbe, aber noch ein Kind. Doch sein Stiefbruder, der machthungrige Lothar, entführt Karl - bis Lothars eigener Sohn, der edle Ritter Adalgiso, die rechtmäßige Ordnung wiederherstellt. ---- Link: https://www.br-klassik.de/concert/ausstrahlung-2381316.html

Veranstaltungsliste

Mitmachen

Kulturgenießer werden

Sie interessieren sich für Kultur­veranstaltungen, die Sie aber alleine nicht in Anspruch nehmen können?

Jetzt informieren

Kulturbegleiter werden

Sie möchten als Begleiter gemeinsam mit anderen das kulturelle Leben Hamburgs entdecken?

Jetzt informieren

Kulturspender werden

Über 100 Hamburger Institutionen unterstützen bereits unsere Initiative. Sie wollen auch dabei sein?

Jetzt informieren